Klimaschutzmanager*in (m/w/d)

Image

Unbefristet ab sofort

Image

EG12 TVöD

Image

Vollzeit oder individuelle Teilzeit

Image
Bewerbungsfrist: 17.04.2024

Ihre Aufgaben

  • Koordinierung der Umsetzung von Maßnahmen aus dem Integrierten Klimaschutzkonzept mit Handlungsfeld Klimaanpassung (Projektmanagement)
  • Koordinierung der ämterübergreifenden Zusammenarbeit zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes (Moderation)
  • Unterstützung bei der systematischen Erfassung und Auswertung von klimaschutzrelevanten Daten (Controlling)
  • Mitarbeit bei der Stadtentwicklungs-, Bauleit- und Grünflächenplanungen sowie sonstigen umweltrelevanten Planungen
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit im Umwelt- & Klimabereich
  • Vernetzung wichtiger lokaler und regionaler Klimaschutzakteure
  • Beratung und Information, Schulung und Moderation
  • Verfassen von Ausschuss- und Ratsvorlagen zum Themenkomplex Klimaschutz
  • Fördermittelmanagement

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom FH/Uni) oder Bachelor of Engineering (B.Eng) im Umwelt- oder Verkehrsbereich oder der Fachrichtungen Umwelt-, Natur- oder Ingenieurswissenschaften mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energie/ Klimaschutz/ Meteorologie/Nachhaltigkeitsmanagement
  • Sie besitzen Erfahrung im Bereich Energieeinsparung, Mobilität und Öffentlichkeitsarbeit sowie Kenntnisse einschlägiger Regelwerke (GEG, EEG usw.) und Fördervorschriften
  • Moderations- und Präsentationstechniken sind Ihnen nicht fremd
  • Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und hohes Interesse an Weiterbildung
  • Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus
  • Sie bringen Kreativität, Flexibilität und Organisationsstärke mit
  • Wünschenswert sind Berufserfahrung in dem Aufgabenbereich sowie Erfahrung in der Projekt-, Netzwerk- und Gremienarbeit sowie im Umgang mit kommunalen politischen und privaten Akteuren
  • Ein sicherer Umgang mit allgemeinen EDV-Anwendungen (insbesondere MS Office/GIS) ist wünschenswert

Ihre Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten von Gleitzeit bis Stundenreduzierung
  • Homeoffice für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu zahlreichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Kostengünstiges Deutschlandticket für 29 Euro
  • Zusatzleistungen zur Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeiten für Bergisch Gladbach

Wir sind die Stadt – wir gestalten aktiv unseren eigenen Lebensraum. Wir arbeiten in einer gut funktionierenden Gemeinschaft, überschaubar groß, in der jede und jeder zählt und jeder Job wichtig ist. Wir können nachvollziehen, für wen und was unsere Arbeit sinnvoll ist, denn sie zeigt Wirkung – nach innen und nach außen. Wirken auch Sie mit bei der Gestaltung unserer Stadt und Ihrer eigenen Tätigkeit.

Kontakt

Für Fragen zum Verfahren
Frau Babst
E-Mail: U.Babst@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2370

Für fachliche Fragen
Herr Migenda (Beigeordneter für Stadtentwicklung und Klimaschutz)
E-Mail: r.migendea@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 441

Herr Schmitz (Steuerungsunterstützung Verwaltungsvorstand)
E-Mail: w.schmitz@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 1326

Frau Latschan
E-Mail: j.latschan@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 1526

Was uns wichtig ist

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationsgeschichte. Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie ihnen gleichgestellte Menschen besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung