Energiemanager / Energiemanagerin (m/w/d)

Image

förderbedingt zunächst befristet auf 3 Jahre

Image

EG 12 TVöD plus individuelle Zulage

Image

Vollzeit oder individuelle Teilzeit

Image
Bewerbungsfrist: 06.10.2023

Ihre Aufgaben

  • Sie sind maßgeblich zuständig für den Aufbau des kommunalen Energiemanagements, insbesondere für die softwaregestützte Erfassung, Auswertung und Dokumentation (u.a. Energieberichte) von Energie- und Wasserverbrauchsdaten kommunaler Liegenschaften. Hierfür etablieren Sie entsprechende Strukturen, Softwarelösungen, Datenflüsse und Abläufe.
  • Sie identifizieren und bewerten technische und organisatorische Maßnahmen zur Betriebsoptimierung und Verbrauchseinsparung im Gebäudebestand und begleiten deren Umsetzung.
  • Sie beraten bei der Planung und Realisierung von Neu- Um- und Sanierungsvorhaben im Bereich städtischer Hochbauten und deren technischer Anlagen hinsichtlich Energieeffizienz und erneuerbarer Energieversorgungslösungen.
  • Sie unterstützen bei der Analyse und Optimierung der Energiebeschaffung und beraten hinsichtlich Klimaschutz, zertifiziertem Ökostrom und Wirtschaftlichkeit.
  • Bei der Planung und Umsetzung Ihrer Vorhaben binden Sie die Objektnutzer/innen und Hausmeister/innen ein und kommunizieren mit internen und externen Gremien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Energiewirtschaft, (Bau-/ Wirtschafts-) Ingenieurswesen, Umwelttechnik, Versorgungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Sie verfügen über Fachkenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Versorgungstechnik, Energieerzeugung und -verbrauch sowie in den entsprechenden Gesetzen und Verordnungen.
  • Insbesondere kennen Sie sich mit der Mess-/Regeltechnik, den Anforderungskatalogen für Energiemanagementsysteme sowie in der Handhabung von Energiesoftwareprodukten aus.
  • Idealerweise sind Sie erfahren im Projektmanagement sowie bei Fördermittelakquise und -management.
  • Kenntnisse der Verwaltungsabläufe und -strukturen im öffentlichen Dienst sind von Vorteil.

Ihre Vorteile

  • flexible Arbeitszeiten von Gleitzeit bis Stundenreduzierung
  • Homeoffice für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu zahlreichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • kostengünstiges Deutschlandticket für 29 Euro
  • Zusatzleistungen zur Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeiten für Bergisch Gladbach

Wir sind die Stadt – wir gestalten aktiv unseren eigenen Lebensraum. Wir arbeiten in einer gut funktionierenden Gemeinschaft, überschaubar groß, in der jede und jeder zählt und jeder Job wichtig ist. Wir können nachvollziehen, für wen und was unsere Arbeit sinnvoll ist, denn sie zeigt Wirkung – nach innen und nach außen. Wirken auch Sie mit bei der Gestaltung unserer Stadt und Ihrer eigenen Tätigkeit.

Kontakt

Für Fragen zum Verfahren
Frau A. Kosmidou
E-Mail: a.kosmidou@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2371

Für fachliche Fragen
Frau Schlephack-Müller
E-Mail: r.schlephack-mueller@stadt-gl.de
Telefon: 02202 14 1271

Was uns wichtig ist

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationsgeschichte. Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie ihnen gleichgestellte Menschen besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung