Sachbearbeitung Geschäftsführung Gremien (m/w/d)

Image

Unbefristet ab 01.10.2024

Image

EG 10 TVöD /A11LBesG

Image

Vollzeit oder individuelle Teilzeit

Image
Bewerbungsfrist: 16.06.2024

Ihre Aufgaben

  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Geschäftsführung für die verwaltungsinternen Gremien Verwaltungsvorstand und Verwaltungskonferenz sowie für den Ältestenrat (Bürgermeister und seine ehrenamtlichen Stellvertretungen, Fraktionsvorsitzende)
  • Sie stellen die in den Verwaltungsbereichen geschriebenen Vorlagen zusammen und prüfen, ob der formale Weg bei der Mitzeichnung eingehalten wurde und ob die Inhalte beschlussfähig sind.
  • Aus den eingegangenen Vorlagen entwerfen Sie eine Einladung und stimmen diese mit dem Bürgermeister eigenverantwortlich ab. Hierbei beraten Sie den Bürgermeister in der Einhaltung von Formalien und bei der Bewältigung von inhaltlichen Kontroversen. Es ist wichtig, dass Sie hierzu immer einen aktuellen Überblick über alle für die Führungsebene der Stadtverwaltung relevanten Themen behalten.
  • In den Sitzungen fungieren Sie nicht nur als Berater*in des Bürgermeisters, sondern nehmen alle Aufgaben des Sitzungsdienstes, wie das Vorbereiten von aktuellen Sitzungsunterlagen und die Vorbereitung des Sitzungsraumes oder Betreuung einer digitalen Sitzung wahr.
  • Sie notieren den Beratungsverlauf für die anschließende Erstellung der Niederschrift, in der Sie die Kernaussagen und Beschlüsse verständlich und geordnet für eine sofortige Ausführung zusammenfassen. Sie führen eine Übersicht über die Beschlussausführung und eine Wiedervorlage für wiederkehrende Themen.

Ihr Profil

  • Sie besitzen die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes
  • oder haben den Verwaltungslehrgang II erfolgreich abgeschlossen
  • oder Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium ,verbunden mit Erfahrung im Aufgabenbereich
  • oder Sie  haben ein einschlägiges Hochschulstudium absolviert
  • oder sind  Sonstige*r Beschäftigte*r im Sinne vom TVöD
  • oder Sie besitzen zwanzigjährige Berufserfahrung im Anwendungsbereich des TVöD
  • Sie haben Freude daran konstruktiv mit den verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung zusammenzuarbeiten
  • Ihnen fällt es leicht selbstständig und strukturiert zu arbeiten
  • Sie bringen Sensibilität für politische Dimensionen und vertrauliche Angelegenheiten mit
  • Sie sind kommunikativ und verfügen über Organisationstalent

Ihre Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten von Gleitzeit bis Stundenreduzierung
  • Homeoffice für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu zahlreichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Kostengünstiges Deutschlandticket für 29 Euro
  • Zusatzleistungen zur Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeiten für Bergisch Gladbach

Wir sind die Stadt – wir gestalten aktiv unseren eigenen Lebensraum. Wir arbeiten in einer gut funktionierenden Gemeinschaft, überschaubar groß, in der jede und jeder zählt und jeder Job wichtig ist. Wir können nachvollziehen, für wen und was unsere Arbeit sinnvoll ist, denn sie zeigt Wirkung – nach innen und nach außen. Wirken auch Sie mit bei der Gestaltung unserer Stadt und Ihrer eigenen Tätigkeit.

Kontakt

Für Fragen zum Verfahren
Frau Babst
E-Mail: U.Babst@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2370

Für fachliche Fragen
Frau Boeser
E-Mail: c.boeser@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2952

Was uns wichtig ist

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationsgeschichte. Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie ihnen gleichgestellte Menschen besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung