Fachberatung Kindertagesbetreuung

Image

Befristet bis 31.12.2025, ab sofort

Image

S 15 TVSuE

Image

Vollzeit oder individuelle Teilzeit

Image
Bewerbungsfrist: 16.06.2024

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen Familien bei der Suche nach Betreuungsplätzen, auch in Rechtsanspruchsfällen.
  • Sie beraten Kindertagesstätten und Träger zur pädagogischen Arbeit sowie Organisation.
  • Sie arbeiten bei den Thematiken Betriebsaufsicht und Betriebserlaubnis von Kindertagesstätten mit dem Landesjugendamt Rheinland zusammen.
  • Sie verfolgen gesetzliche Neuerungen und setzen diese angemessen um, z.B: bei der Entwicklung der städtischen  Richtlinien sowie in der Qualitätsentwicklung im Bereich der Kindertagesbetreuung.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik oder der Kindheitspädagogik.
  • Sie bringen einschlägige Praxiserfahrung als Fachkraft mit Leitungsaufgaben in Kindertagesstätten mit (Idealerweise Einrichtungsleitung).
  • Sie kennen sich mit Techniken zu Moderation und Konfliktmanagement aus.
  • Sie arbeiten sowohl im Innen- als auch im Außendienst.

Ihre Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten von Gleitzeit bis Stundenreduzierung
  • Homeoffice für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu zahlreichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Kostengünstiges Deutschlandticket für 29 Euro
  • Zusatzleistungen zur Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeiten für Bergisch Gladbach

Wir sind die Stadt – wir gestalten aktiv unseren eigenen Lebensraum. Wir arbeiten in einer gut funktionierenden Gemeinschaft, überschaubar groß, in der jede und jeder zählt und jeder Job wichtig ist. Wir können nachvollziehen, für wen und was unsere Arbeit sinnvoll ist, denn sie zeigt Wirkung – nach innen und nach außen. Wirken auch Sie mit bei der Gestaltung unserer Stadt und Ihrer eigenen Tätigkeit.

Kontakt

Für Fragen zum Verfahren
Frau Deuringer
E-Mail: a.deuringer@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2369

Für fachliche Fragen
Frau Mrziglod
E-Mail: n.mrziglod@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2329

Was uns wichtig ist

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationsgeschichte. Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie ihnen gleichgestellte Menschen besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung