Standesbeamtin / Standesbeamter (m/w/d)

Image

Unbefristet, ab 01.04.2024

Image

EG 9c TVöD/A10 LBesO

Image

Vollzeit oder individuelle Teilzeit

Image
Bewerbungsfrist: 10.03.2024

Ihre Aufgaben

  • Sie erledigen selbstständig alle im Standesamt anfallenden Aufgaben wie elektronische Beurkundung von Personenstandsfällen (Geburten, Sterbefälle, Eheschließungen), Namens- und sonstige personenstandsrechtliche Erklärungen, stellen Urkunden aus, nehmen Vaterschaftsanerkennungen auf ...
  • Sie führen die Personenstandsregister, inkl. Fortschreibung und Nacherfassung.
  • Sie führen Eheschließungen im repräsentativen Rahmen durch, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten.

Ihr Profil

  • Sie besitzen die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) des allgemeinen Verwaltungsdienstes bzw. haben den Verwaltungslehrgang II (ehemals Angestelltenlehrgang II) erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie sind bereit, den erforderlichen Qualifizierungslehrgang zu absolvieren und an Schulungslehrgängen teilzunehmen.
  • Sie sind kontaktfreudig, dienstleistungsorientiert und besitzen eine hohe interkulturelle Kompetenz.

Ihre Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten von Gleitzeit bis Stundenreduzierung
  • Homeoffice für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu zahlreichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Kostengünstiges Deutschlandticket für 29 Euro
  • Zusatzleistungen zur Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeiten für Bergisch Gladbach

Wir sind die Stadt – wir gestalten aktiv unseren eigenen Lebensraum. Wir arbeiten in einer gut funktionierenden Gemeinschaft, überschaubar groß, in der jede und jeder zählt und jeder Job wichtig ist. Wir können nachvollziehen, für wen und was unsere Arbeit sinnvoll ist, denn sie zeigt Wirkung – nach innen und nach außen. Wirken auch Sie mit bei der Gestaltung unserer Stadt und Ihrer eigenen Tätigkeit.

Kontakt

Für Fragen zum Verfahren
Frau Deharde
E-Mail: o.deharde@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2360

Für fachliche Fragen
Frau Hermann
E-Mail: a.hermann@stadt-gl.de
Telefon 02202 14 2232

Was uns wichtig ist

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationsgeschichte. Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie ihnen gleichgestellte Menschen besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung